Publicado en línea el Sábado 14 de abril de 2018, por Dave Walker

Attraktive Kleidchen sind die wohl femininsten Kleidungsstücke und auch für so gut wie jeden Anlass tauglich. Im Meeting, zur Cocktailfeier und zum Brunch – in einem Kleid machen Sie eine gute Figur. Finden Sie hübsche Kleidchen, welche Ihren Ansprüchen, im Sommer sowie im Winter, entsprechen.
Als unproblematisches Kleidungsstück bildet ein Kleidchen mit den stimmigen Schuhen bereits ein komplettes Styling. Sowohl in der Tages- als auch Abendmode befinden sich somit eine große Anzahl Kleider, mit welchen Sie beim Geschäftsessen, im Park sowie bei einer feierlichen Veranstaltung eine perfekte Figur machen. Betonen Sie darin zu jeder Saison Ihre Weiblichkeit.

kurz- und langgeschnittene Kleidchen

Welche Kleidchenlänge ausgewählt werden sollte, hängt in erster Linie von der jeweiligen Gelegenheit ab. Bei Geschäftsessen bietet es sich beispielsweise besser an, Kleider auszusuchen, welche bis zum Knie oder zur Wade reichen. Ein knappes, tendenziell aufreizendes Kleidchen passt demgegenüber besser zu persönlichen Anlässen. Locker, sportlich und gemütlich sind Kleidchen aus Jeans oder ein T-Shirt-Dress, welches sich mit Sportschuhen als fantastisches Alltagsoutfit erweist. Kleidchen in Maximallängen sind momentan wieder trendy und finden sich sowohl in sportlicher Variante für den Strandurlaub als auch prachtvoll für den bedeutsamen Auftritt am Abend.

Abendkleidchen – bei eleganten Gelegenheiten strahlen

Haben Sie eine Einladung zu einem Abendessen bekommen? Im chicen Abendkleid werden Sie auffallen. Es wird in unzähligen Schnitten, Formen und Farben angefertigt. Bevorzugen Sie einen zeitlosen Look, ist ein unifarbiges Kleid in A-Linie eine vorteilhafte Wahl. Richtig fraulich wird es mit Varianten, welche mit zarter Spitze die Blicke auf sich ziehen.

Kleider für die Cocktailparty

Bequem und locker fühlen sich Cocktailkleider an. Sie sind maximal in Wadenlänge und haben eine junge Attitüde, mit welcher sie zum Feiern anhalten. Zur Vermählung von Kollegen sowie Familie können Sie beispielsweise ein Cocktailkleid in zarten Farbnuancen und einem leicht schwingenden Rock anziehen. Beim Clubbing sieht ein paillettenbesetztes Cocktailkleid fantastisch aus, das beim Tanzen nur so schimmert.

Frauenkleider in sämtlichen Farben

Mögen Sie eher zeitlose Farbtöne, die sich völlig nach Ihrem Farbmuster richten oder gehen Sie mehr mit dem gegenwärtigen Farbtrend? Für jeden Geschmack findet sich das optimale Kleid. Der von Damen immerzu nachgefragte Klassiker ist und bleibt das „Kleine Schwarze“. Es lässt sich mit den exakten Accessoires zu vielen Events stylen. Bevorzugen Sie es augenfälliger, werden Sie sich in Rottönen wohl fühlen.

Frauenkleider für spezielle Anlässe

Für einmalige Events wünschen Damen sich auch entprechende Kleider, wie ein von einem Designer angefertigtes Unikum. Aus Satin oder Seide entwickelt, um Diamanten und Spitze ergänzt, schlägt jedes Damenherz höher. Ballkleider fallen in der Regel ungemein prachtvoll aus und sind en masse verziert. Damit sorgen Sie für den nötigen Wow-Effekt, der Sie zum Blickfang macht.

Lässige Kleidchen für den Sommer

Zum Grillen oder zum Sommerfest taugen lässige Kleidchen, wie zum Beispiel romantische Sommerkleidchen mit Rüschen und Volants. Motive mit Blumen und bunte Farbtöne lassen die sommerliche Atmosphäre erst so richtig aufkommen. In luftigen Baumwollkleidern fühlen Sie sich auch bei warmen Temperaturen erfreulich frisch.

The post Neue Fashion-Trends im April appeared first on Indigena.


[ Imprimir este artículo ] [ Enviar a un amigo ] [ Ir a la cabecera ]
 

 
 

   APPS

   ARGENTINA

   BOLIVIA, golpe de estado

   COLOMBIA

   DEMOCRACIA

   DERECHOS HUMANOS

   DESARROLLO/GLOBALIZACIÓN

   DIÁLOGO NORTE-SUR

   ECOLOGÍA VS ECONOMÍA

   ECUADOR

   ENLACES - LINKS

   ESPAÑA

   EUROPA

   GUATEMALA

   HONDURAS

   MÉXICO

   OLVIDADOS POR LA HISTORIA

   PUEBLOS INDÍGENAS DE AMÉRICA

   SOLIDARIDAD

   TRIBUNA LIBRE

   VENEZUELA



LISTA DE CORREO


�Desea participar al enrequecimiento de esta p�gina?

�Quiere denunciar alguna situaci�n?

Env�enos su art�culo a esta direcci�n de correo electr�nico:

   webmaster@respublicae.org

[ Mapa del sitio ] [ Ir a la cabecera ]

 


 
En la misma sección

Leer otros artículos :
Países señalan avances en reconocimiento de derechos indígenas
Entre el caos y la polémica se realizó XII Cumbre del G-20
Los pueblos indígenas frente a las Elecciones Generales 2016
Muere el líder y último chamán de una pequeña tribu amazónica en Brasil
Guaraníes se organizan para recibir Encuentro Mundial del Chaco
Bonn: Todo lo que debe saber de la conferencia sobre cambio climático
Fracasa Cumbre mundial antidrogas
Revelan fecha en que se terminaría el agua potable
“Guardianes de la Amazonia” interceptan a madereros ilegales para proteger a tribu no contactada
El pueblo indígena ayoreo de Paraguay celebra una victoria territorial

EN LA RED :
VICTORIA JUDICIAL - Se prohíbe a misioneros evangélicos entrar en la tierra de tribus no contactadas
Survival International exige la protección de los territorios indígenas como “cuestión de vida o muerte"
Asesinado a tiros en Brasil otro Guardián de la Amazonia
Davi Yanomami advierte que los yanomamis no contactados de Brasil "podrían ser exterminados pronto"
"Resistencia y Orgullo" - Abierta la convocatoria del concurso fotográfico 2020 de Survival International
“Las puertas están abiertas”: indígenas denuncian a misioneros que atacan a tribus no contactadas
Comunicado del pueblo NASA
Minga por reclamación de pago de los recursos de la administración de prestación de servicio educativo correspondiente a niños y niñas indígenas en el departamento del Chocó

[ Ir a la cabecera ]
 

Portada En breve Mapa del sitio Redacci�n


Respublicae.Org es un portal abierto que se nutre de los trabajos de muchos colaboradores ben�volos externos, de diferentes origen e ideolog�a. Por lo tanto, los administradores de este portal no se hacen responsables de las opiniones vertidas en los art�culos que aqu� se publican.
Copyright © RESPUBLICAE.ORG 2003-2007
Sitio web desarrollado con SPIP, un programa Open Source escrito en PHP bajo licencia GNU/GPL.
Dise�o © Drop Zone City & Respublicae.Org