Publicado en línea el Miércoles 18 de abril de 2018, por Kay

Abnehmen mit Diättabletten<https://www.luchaindigena.com/wp-co...>

Abnehmen mit Diättabletten: Appetitzügler und Diätpillen im Test! Wir erklären, welche Abnehm-Pillen wirklich helfen und welche durchaus riskant sind. Dazu gibt es Spitzen-Beratung unserer Experten!

Lohnt es sich, für Diätpillen Geld zu investieren? Alle Produkte, auch die wo die Wirkungsweise durch nachvollziehbare Studien belegt wurde, gelten allein als Ergänzung zu einer Diät oder Ernährungsumstellung. Mehrere Hersteller bieten den Käufern eine Internet-Beratung oder auch weiteres Informationsmaterial.

Eine Diättablette schlucken und Kilos lassen?

Abnehmen nur mit einer Abnehmpille wird keineswegs funktionieren, wenn man sonst nichts weiter tut. Verständlicherweise ist der Wunsch nach einem Diät-Patentrezept gewaltig. Exakt deshalb werden pro Jahr gut zehn Mrd. Euro für Appetitzügler ausgegeben und das in aller Welt.

Eine Pille gegen die Kilos einnehmen? Das bleibt unglücklicherweise für alle lediglich ein Traum.

Man vergeudet im Grunde bloß sein Geld und oftmals riskiert man auch die eigene Gesundheit mit den sogenannten Diätpillen. Appetitzüglerpillen haben überaus häufig starke Nebenwirkungen. Einige Produkte, die schon verkauft wurden, mussten darum später wieder aus dem Verkauf genommen werden.

Vorsicht vor unseriösen Wirknachweisen<https://www.luchaindigena.com/wp-co...>

Leider sind enorm viele zweifelhafte Produkte, die im Handel nicht weiter verkauft werden, nach wie vor online bestellbar. Noch schlimmer: Auch in Appetitzüglern, welche als rein pflanzlich beworben werden, sind zum Teil umstrittene Chemikalien beigemischt. Zu Recht warnen Verbraucherschützer vor solchen Käufen. Alle sind unzureichend gekennzeichnet und können erhebliche Nebenwirkungen nach sich ziehen. Aus diesem Grund: Hände weg von Diätmitteln aus suspekten Web-Angeboten!

Bei diesen Schlankheitstabletten sollten Sie die Augen aufhalten!

Hände weg von Pillen, deren Anbieter in der Werbung Ängste schüren, gesundheitsbezogene Behauptungen machen, Erfahrungsberichte von angeblich Therapierten zitieren oder selbst eine Erfolgsgarantie für eine Gewichtsreduktion anführen. Auch falls eine enorme Gewichtsreduktion lediglich durch eine Diättablette ohne jegliche Änderung der Lebensgewohnheiten zugesichert wird, handelt es sich oftmals um ein unseriöses Mittel.

Sie haben schon ein unseriöses Mittel Appetitzügler eingenommen?

Man hat auf alle Fälle sein Geld verschwendet, aber im schlimmsten Fall kann man auch der Gesundheit geschadet haben. Man sollte verstehen, dass es gegenwärtig Gesetze gibt, die vor unseriösen Werbeversprechen schützen sollen. Irreleitende Behauptungen, Aussagen zu Wunderwirkungen oder die Werbung mit Ärzten und deren Kennzeichen sind z. B. unzulässig.

Leider sitzen die Lieferanten oftmals im Ausland und sind gerichtlich schwer zu verfolgen. In der Regel gilt: Die Behandlung von Übergewicht ist ein so umfassendes Vorhaben, dass Abnehmpillen ohne ärztliche Betreuung keinen durchgängigen Nutzen haben können.


[ Imprimir este artículo ] [ Enviar a un amigo ] [ Ir a la cabecera ]
 

 
 

   APPS

   ARGENTINA

   BOLIVIA, golpe de estado

   COLOMBIA

   DEMOCRACIA

   DERECHOS HUMANOS

   DESARROLLO/GLOBALIZACIÓN

   DIÁLOGO NORTE-SUR

   ECOLOGÍA VS ECONOMÍA

   ECUADOR

   ENLACES - LINKS

   ESPAÑA

   EUROPA

   GUATEMALA

   HONDURAS

   MÉXICO

   OLVIDADOS POR LA HISTORIA

   PUEBLOS INDÍGENAS DE AMÉRICA

   SOLIDARIDAD

   TRIBUNA LIBRE

   VENEZUELA



LISTA DE CORREO


�Desea participar al enrequecimiento de esta p�gina?

�Quiere denunciar alguna situaci�n?

Env�enos su art�culo a esta direcci�n de correo electr�nico:

   webmaster@respublicae.org

[ Mapa del sitio ] [ Ir a la cabecera ]

 


 
En la misma sección

Leer otros artículos :
Conversatorio: “Aporte de la ONIC en la Constituyente y retos del Movimiento Indígena en el Postacuerdo” a propósito de los 34 años de la ONIC
Lucha Indígena 82
Campaña de apoyo a los Mapuche-Pehuenche en conflicto Bio-Bio
Niños indígenas colombianos sufren desnutrición crítica
Keiko Fujimori reafirma alianza con el conservadurismo evangélico
En la lucha ambiental se defienden los DDHH en América Latina
Congreso peruano aprobó Ley de Búsqueda de Personas Desaparecidas
Das verbirgt sich hinter dem beliebtesten Haustier Deutschlands
Kenia: La ONU dice que el lago Turkana está en peligro
Mundo Indígena Perú: El resumen nacional de Servindi

EN LA RED :
VICTORIA JUDICIAL - Se prohíbe a misioneros evangélicos entrar en la tierra de tribus no contactadas
Survival International exige la protección de los territorios indígenas como “cuestión de vida o muerte"
Asesinado a tiros en Brasil otro Guardián de la Amazonia
Davi Yanomami advierte que los yanomamis no contactados de Brasil "podrían ser exterminados pronto"
"Resistencia y Orgullo" - Abierta la convocatoria del concurso fotográfico 2020 de Survival International
“Las puertas están abiertas”: indígenas denuncian a misioneros que atacan a tribus no contactadas
Comunicado del pueblo NASA
Minga por reclamación de pago de los recursos de la administración de prestación de servicio educativo correspondiente a niños y niñas indígenas en el departamento del Chocó

[ Ir a la cabecera ]
 

Portada En breve Mapa del sitio Redacci�n


Respublicae.Org es un portal abierto que se nutre de los trabajos de muchos colaboradores ben�volos externos, de diferentes origen e ideolog�a. Por lo tanto, los administradores de este portal no se hacen responsables de las opiniones vertidas en los art�culos que aqu� se publican.
Copyright © RESPUBLICAE.ORG 2003-2007
Sitio web desarrollado con SPIP, un programa Open Source escrito en PHP bajo licencia GNU/GPL.
Dise�o © Drop Zone City & Respublicae.Org